Heim > Nachrichten > Branchennachrichten

Warum alarmiert die Supermarkt-Sicherheitstür immer noch nach der Zahlung?

2021-07-22

Wenn Sie den Supermarkt besuchen, werden Sie feststellen, dass die meisten Supermärkte Supermarkt-Diebstahlschutztüren am Ausgang installiert haben, da dies das Problem des Diebstahlschutzes von Supermarktwaren lösen kann. Da die Leistung von Supermarkt-Sicherheitstüren jedoch unterschiedlich ist, kommt es gelegentlich zu Episoden.

Der häufigste Vorfall: Wenn ein Kunde die bereits abgerechnete Ware aus dem Supermarkt nimmt, löst dies einen Alarm an der Diebstahlschutztür aus. Follow-up-Personalbefragung und Befragung führen zu Kundenunzufriedenheit. Als der Kassierer die Menge und Menge des Produkts erneut überprüfte, stellte er fest, dass kein Fehler vorlag. Wo lag also das Problem?

Die Antwort istAnti-Diebstahl-Etiketten. Viele Produkte in Supermärkten sind mit Diebstahlschutzetiketten gekennzeichnet. Die Etiketten sind auch weich und hart. Wenn der Kassierer das harte Etikett nicht entfernt, wird das weiche Etikett entmagnetisiert und der Alarm wird definitiv gesendet, wenn er durch die Diebstahlschutztür geht. .

Daher ist es empfehlenswert, zunächst eine hochwertige Supermarkt-Diebstahlschutztür zu wählen, aber auch auf die Qualität des Diebstahlschutzetiketts und des Auslöse-/Entmagnetisierungsgeräts zu achten. Nachdem die Kassierer die Ware abgerechnet haben, müssen sie noch einmal prüfen, ob die Ware mit einem Diebstahlschutzetikett versehen ist.