Heim > Nachrichten > Branchennachrichten

Was sind die wichtigsten Diebstahlsicherungssysteme in Supermärkten?

2021-08-17

Als Ort mit vielen Menschen ist Diebstahlschutz sehr wichtig. So sind die meisten Supermärkte mit Diebstahlwarnanlagen, Diebstahlschutztüren und dergleichen ausgestattet. Was sind also die Supermarkt-Diebstahlsicherungen?
1. Akusto-magnetisches System
Stimmgabeln schwingen nur mit, wenn die Schwingungsfrequenz gleich ist. Das akusto-magnetische System nutzt dieses physikalische Prinzip, um nahezu keine Fehlalarmoperationen durchzuführen. Wenn das am Produkt befestigte akustomagnetische Systemetikett in den Erfassungsbereich des Systems eintritt, schwingt es mit, aber erst nachdem der Empfänger vier aufeinanderfolgende Resonanzsignale (einmal alle 1/50 Sekunde) empfängt, wird es einen Alarm auslösen. Das akusto-magnetische System zeichnet sich durch eine stabile Leistung, keine Fehlalarme, einen großen Erfassungsbereich und eine starke Entstörungsfähigkeit aus.
2. Hochfrequenzsystem
Dieses Funksystem verwendet Funkwellen als Sende- und Empfangssignale und erkennt elektromagnetische Wellen mit einem Frequenzbereich von 7,7–8,5 MHz und einer Mittenfrequenz von 8,2 MHz. Der Vorteil dieses Funksystems besteht darin, dass die Systemkosten sehr gering sind und die Installation bequem ist. Da das Anti-Diebstahl-Etikett jedoch ein LC-Vibrationsschaltkreis ist, ist das System anfällig für Störungen durch bestimmte Gegenstände, wie z. B. elektronische Produkte wie Registrierkassen, Metallgegenstände usw., die zu Fehlalarmen oder Nichtmeldungen führen können.
3. Elektromagnetisches Wellensystem
Das elektromagnetische Wellensystem verwendet elektromagnetische Wellen als Erkennungssignal, und die Schutzauslassbreite beträgt im Allgemeinen etwa 0,80 Meter. Magnetische Objekte (wie Tonbänder, Videobänder und Magnetkarten) werden vom System nicht beeinträchtigt. Die Nutzungsumgebung befindet sich hauptsächlich in Bibliotheken, Buchhandlungen, audiovisuellen Geschäften usw.
Audio-Magnet- und Hochfrequenzsystem-Tags werden in Soft-Tags und Hard-Tags unterteilt.Harte Tagskönnen wiederverwendet werden und werden im Allgemeinen für Kleidung, Haushaltsgeräte, Gepäck und andere Produkte verwendet. Das Softlabel ist ein Einmaletikett, das direkt am Produkt angebracht werden kann; Das Etikett des elektromagnetischen Wellensystems ist klein und preisgünstig. Es ist in Verbundmagnetstreifen und Permanentmagnetstreifen unterteilt, ist jedoch anfällig für den Einfluss von Magnetismus oder Metallsubstanzen und verursacht Fehlalarme. Hinweis: Die von den drei Hauptsystemen verwendeten Bezeichnungen sind nicht universell;
Die Funktion des Nagelpickers besteht hauptsächlich darin, Nägel als harte Etiketten zu verwenden; Die Funktion des Entmagnetisierers besteht hauptsächlich darin, weiche Etiketten zu decodieren. Wenn das Produkt ein Anti-Diebstahl-Etikett hat, passiert das Produkt, das nicht vom Kassierer entmagnetisiert oder genagelt wurde, das Anti-Diebstahl-System, was zu einer Exportkontrolle führt Türalarm.
Das Obige ist der Hauptinhalt des Supermarkt-Diebstahlschutzsystems.