Haus > Nachrichten > Branchennachrichten

Einführung von Acousto-Magnetic Soft Label

2021-09-24

Akustomagnetische Softetikettenhaben eine gute Erkennungsleistung und werden verwendet, um auf der Oberfläche des Produkts zu haften, und bedecken nicht die Produktinformationen oder beschädigen die Produktverpackung. Akustomagnetische Softtags verwenden berührungslose Entmagnetisierungsmethoden, die bequem und schnell sind und in verschiedenen Szenen wie Supermärkten, Drogerien, Fachgeschäften usw. weit verbreitet sein können, um Diebstahlverluste effektiv zu reduzieren, den Kassenvorgang zu beschleunigen und Verbesserung des Einkaufserlebnisses.

Akustomagnetische Softtags sind Resonanzphänomene, die durch das Prinzip von Stimmgabeln erzeugt werden. Wenn die Frequenz des übertragenen Signals (magnetisches Wechselfeld) mit der Schwingungsfrequenz des akustomagnetischen Tags übereinstimmt, verursacht das akustomagnetische Tag eine Resonanz ähnlich der Stimmgabel und erzeugt ein Resonanzsignal (magnetisches Wechselfeld); Wenn der Empfänger 4-8 aufeinanderfolgende (einstellbare) Resonanzsignale erkennt (einmal alle 1/50 Sekunde), gibt das Empfangssystem einen Alarm aus.

Das Diebstahlschutzsystem bestehend aus akusto-magnetischen Softtags, Decodern und Diebstahlschutzantennen alarmiert, wenn die Ware ohne Entmagnetisierung durch die verliersichere Tür gelangt. Nachdem der Kunde das Produkt ausgewählt und an der Kasse bezahlt hat, entmagnetisiert die Kassiererin das Produkt mit dem Sound und dem magnetischen Softtag. Nach der Dekodierung kann das vom Kunden gekaufte Produkt sicher durchgereicht werden.