Heim > Nachrichten > Branchennachrichten

Was sind die Missverständnisse bei der Installation eines Supermarkt-Diebstahlschutzsystems?

2021-10-15

Mit der rasanten Entwicklung von Big Data im Netzwerk wird die Rentabilität des physischen Supermarkteinzelhandels immer geringer. Einzelhändler haben begonnen, unnötige und vermeidbare Kosten in Supermärkten zu kontrollieren, und sie haben begonnen, Supermarkt-Diebstahlsicherungsausrüstung zu wählen, um eine Kostenkontrolle zu erreichen. Dies ist ein wichtiges Thema für Einzelhändler. Langfristige Interessen werden berücksichtigt, deshalb erzähle ich Ihnen heute von den Missverständnissen, die es beim Kauf zu vermeiden giltSupermarkt-Diebstahlsicherung.

1. Das Supermarkt-Diebstahlschutzsystem wird nur verwendet, um den Dieb zu fangen

Die Hauptfunktion der Installation eines Supermarkt-Diebstahlschutzsystems besteht darin, Diebstahl und Verlust zu reduzieren. Wenn Sie jedoch blind die Wirkung des Supermarkt-Diebstahlschutzsystems daran messen, wie viele Diebe gefasst und wie viel Verlust reduziert werden können, kommt es zu Missverständnissen. Tatsächlich ist auch die beste Diebstahlsicherung nicht so effektiv wie die abschreckende Wirkung, sodass der Dieb Angst hat zu kommen, und der Verlust und Ärger im Supermarkt natürlich geringer wird.

2. Mit dem Supermarkt-Diebstahlschutzsystem wird mein Geschäft nicht gestohlen

Obwohl das Supermarkt-Diebstahlschutzsystem Produkte effektiv vor Diebstahl schützen und den Verlust von Supermärkten reduzieren kann, hat es immer noch gewisse Einschränkungen. Es können anormale Alarme und Nicht-Alarme der Anti-Diebstahl-Antenne auftreten. Alles wird seine Mängel und seine Lebensdauer haben, daher ist es auch so gut wie möglich, ein gutes Supermarkt-Diebstahlschutzsystem zu kaufen, und Verkäufer, die Probleme haben, werden sie rechtzeitig reparieren. Wenn es jedoch ungenutzt bleibt, ist der Verlust zwangsläufig sehr groß, also reduzieren Sie den Diebstahl so weit wie möglich und verwenden Sie das Supermarkt-Diebstahlschutzsystem in Verbindung mit der Zusammenarbeit des Personalmanagements, um den Verlust auf ein sehr niedriges Niveau zu reduzieren.

3. Die zu verwendenden Supermarkt-Diebstahlsicherungen sind alle gebraucht

Die Verwendungsstandards für Supermarkt-Diebstahlschutzetiketten, Produktklassifizierung, Entmagnetisierungsvorgang, Alarmverarbeitung usw. werden alle vom Personal durchgeführt. Arbeitet das Personal nicht normgerecht, kann die Supermarkt-Diebstahlsicherung ihre gute Diebstahlsicherung nicht entfalten.

4. Das Geld wird ausgegeben, und ich glaube nicht, dass es einen signifikanten Effekt hat

Einzelhändler haben eine geringe Kapitalrendite, nachdem sie in Diebstahlschutzausrüstung für Supermärkte investiert haben. Da es nicht viele Situationen gibt, in denen der Dieb tatsächlich erwischt wird, handelt es sich hier eigentlich um eine langfristige Investitionssicherung gegen Diebstahl. Die Supermarkt-Diebstahlsicherung schützt wirklich vor Dieben. Nur wenn die Diebe wirklich Angst haben, werden sie die Zahl der Diebstähle reduzieren.